Ihr Warenkorb
keine Produkte

Seiltaschen: Knotenfrei und kompakt verstaut

Seiltaschen

Es gab eine Zeit, da trugen Kletternde ihre Seile als Bündel gerollt über der Schulter. Man sah sie so zum Klettern gehen, durch die Stadt laufen, in der Kneipe allabendlich ihr Bier bestellen. Das Seil über der Schulter, die Expressen am Gürtel und der Karabiner am Schlüsselbund gehörten zum Klischee des Outdoor Kletternden, des Naturmenschen und Puristen, möglichst mit romantischer Hauptbehaarung und stets verschwitzt. Spaß beiseite: Das Kletterseil gehört natürlich in den Seilsack oder in die Seiltasche. 

Ein Seil, ein Sack, alles eingesackt

Kletterseile sind empfindlich. Die hochtechnischen Wunder bestehen aus einem Kern und einem Mantel, und der Mantel sollte möglichst unversehrt und sauber bleiben. Dafür sorgen Seiltasche oder Seilsack. Der Sack ist einfach zu handhaben. Eines der einfachsten und praktischsten Modelle ist der Caddy von Edelrid: Der Zylinder in der Mitte gibt das Kletterseil knotenfrei und sauber aus. Nach Gebrauch werden die Ecken des den Sack umgebenden Tuchs einfach angehoben, das komplette Kletterseil rutscht in den Zylinder, zumachen, fertig. Da muss nichts aufgerollt werden, und nichts verknotet. Allerdings ist das eher die Lösung für Hallenkletterer, denn Outdoor muss ein Seilsack mehr leisten. Wenn sich Sand, Erdkrümel oder welke Blätter an den Mantel hängen, muss eine Seilbürste ran, bevor das Kletterseil eingesackt wird. Und die muss irgendwo hin. Womit wir beim nächsten Thema sind ...

Mehr Stauraum als eine Sporttasche, trotzdem übersichtlich

Chalk, Bürsten, Klettergurt, Expressen, Karabiner, Seilbürsten, Handtuch, Schuhe und Ersatzschuhe - Klettern ist ein Sport, der ein bisschen Equipment erfordert. Dazu gehören natürlich auch Seil und Seiltasche. Letztere sollte in einem großen Hauptfach das Kletterseil ordentlich aufgerollt und gebündelt verwahren und zusätzlich noch den so wichtigen Stauraum für alles andere bieten. Denn wer schleppt schon mehr als eine Tasche durch die Landschaft? Ist ja keine Wohnungsauflösung. Der Seilsack ist praktisch und übersichtlich, die Seiltasche bietet eine kleine Tasche für jedes einzelne Teil und benimmt sich folglich in der Summe wie ein Schrank mit vielen Schubladen. Alles schön getrennt, und natürlich mit Schulterriemen zum Tragen versehen. Nun ja, Ausnahmen gibt es natürlich auch hier - der Edelrid Liner zum Beispiel nennt sich Seiltasche und benimmt sich wie einSeilsack. Was Sie bevorzugen, müssen Sie allerdings selbst herausfinden. In unserem Shop gibt es ausführliche Beschreibungen zu allen geführten Produkten. Vor dem Kaufen einfach durchlesen! Vielleicht ist ja die ein oder andere positive Überraschung dabei.



Hersteller: 
  

Seite:  1 

Singing Rock Seiltasche

Singing Rock Seiltasche

schwarz

24,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: auf Lager auf Lager (Ausland abweichend)

Mantle Seilsack Ropebag Jeans dunkel

Mantle Seilsack Ropebag Jeans dunkel


28,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: auf Lager auf Lager (Ausland abweichend)

Edelrid Liner - Seilsack

Edelrid Liner - Seilsack


25,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: auf Lager auf Lager (Ausland abweichend)

Mantle Seilsack Ropebag Jeans hell

Mantle Seilsack Ropebag Jeans hell


28,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: auf Lager auf Lager (Ausland abweichend)

Edelrid Element - Seilsack

Edelrid Element - Seilsack


90,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: auf Lager auf Lager (Ausland abweichend)

Edelrid Caddy - Seilsack

Edelrid Caddy - Seilsack


45,01 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: auf Lager auf Lager (Ausland abweichend)

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)