Der passende Chalkbag für jeden Geschmack.

Chalkbags

Schweißfeuchte Hände und der leichte Fettfilm, der sich auf den Fingerspitzen gerne bildet, sind beim Bouldern absolut out. Wichtiger als Krafttraining und eine ausgefeilte Technik sind trockene, griffige Hände, die gutes Zugreifen erlauben. Ein Chalkbag sorgt dafür, dass beim Klettern und Bouldern immer genug Magnesia vorhanden ist. Das weiße Pulver, auch als weißes Gold der Kletterszene bezeichnet, ist sprichwörtlich goldwert - ohne geht es einfach nicht. 

Mehr als ein bisschen Kreidestaub

Chalk gehört ins Chalkbag, ganz klar. Aber welches Chalk? Die Chalkbags schreiben das nicht vor. Du kannst, abhängig von Deinen persönlichen Präferenzen, Pulver, Bälle, Crushed Chalk oder Blöcke im Chalkbag transportieren. Halterungen für Bürsten vervollständigen das Equipment: Denn wo gechalkt wird, muss auch hin und wieder geputzt werden. Selbstverständlich darfst Du auch weiterhin die alte Zahnbürste zum Putzen verwenden (die passt auch in die Halterungen). 

Vor dem Kaufen gut informieren

Es gibt viele Chalkbags, große und kleine, mit und ohne Extrafächer, in ausgefallenen Designs oder ganz simpel gestaltet. Du musst Deinen ganz persönlichen Chalkbag finden. Sieh Dich im Shop um: Die zum Teil recht ausführlichen Beschreibungen helfen Ihnen bei der Entscheidung. 

1 bis 7 (von insgesamt 7)